FIA Reglements Anhang J und K

Im FIA Anhang J sind alle  technischen sowie sicherheitstechnischen Bestimmungen für den Automobilrennsport definiert. Im Anhang K finden Sie alle sicherheitstechnischen Bestimmungen für historische Fahrzeuge.
Der Anhang J sowie K ist in verschiedene Artikel unterteilt und wird von der FIA regelmäßig aktualisiert. 

Da es seitens der FIA leider immer öfter zu nicht publizierten Regeländerungen des FIA Anhang J/K kommt, ist es uns leider nicht mehr möglich, aktuelle Übersetzungen der FIA Texte in deutscher Sprache anzubieten. Aus Gründen der Rechtssicherheit für alle Betroffenen stellen wir daher in diesem Bereich ausschließlich nur mehr die englischen/französischen Originaltexte der Reglements zur Verfügung, welche auch unter www.fia.com abrufbar sind.
:


Welche sicherheitstechnischen Einrichtungen benötige ich in meinem Fahrzeug?

 
Im Artikel FIA Anhang J Art. 253 finden Sie z.B. alle sicherheitstechnischen Vorschriften für Fahrzeuge der Gruppen A/N/RGT. Für weitere Fahrzeugkategorien wie z.B. formelfreie Fahrzeuge (Art. 277) oder Rallycross (Art.279) gibt es wiederum andere zutreffende Artikel. Darüber hinaus gelten auch die Nationalen Bestimmungen der AMF wie z.B. im Bereich der Überrollkäfige.

Eigenbau Überrollkäfige
Überrollkäfige (Eigenbau) müssen dem Art.253-8.1a der FIA Anhang J oder dem Anhang K der FIA entsprechen. Der ausgefüllten Erklärung der Überrollvorrichtung muss ein Ziviltechnikers (Maschinenbau / Schweiß- / Werkstofftechnik) bzw. einer technischen Prüfanstalt (z. B. TÜV, Dekra) beigelegt sein, welches Aufbau und Material entsprechend FIA Anhang J Art. 253.8, bzw. die einwandfreie Ausführung der Schweißnähte (Sichtprüfung) bestätigt. In Verbindung mit diesem wird von der AMF eine Bestätigung zur Vorlage bei der technischen Abnahme ausgestellt.
  

:

Bei Fragen bzw. eventuellen Übersetzungsschwierigkeiten stehen wir Ihnen weiterhin jederzeit gerne zur Verfügung!

FIM und FIME Reglements

Auf der Homepage der FIM, finden Sie alle technischen sowie sicherheitstechnischen Bestimmungen für den Motorradsport. Aufgrund der großen Mengen an unterschiedlichsten Bestimmungen ist es uns leider nicht möglich, aktuelle Übersetzungen der FIM Texte in deutscher Sprache anzubieten.

Aus Gründen der Rechtssicherheit für alle Betroffenen stellen wir daher in diesem Bereich ausschließlich nur mehr die englischen Originaltexte der Reglements zur Verfügung, welche auch unter www.fim-live.co abrufbar sind.
 
Darüber hinaus gelten auch die Nationalen Bestimmungen der AMF.
:
:

Bei Fragen bzw. eventuellen Übersetzungsschwierigkeiten stehen wir Ihnen weiterhin jederzeit gerne zur Verfügung!

FIA Karting

Auf der angeführten Homepage finden Sie alle technischen sowie sicherheitstechnischen Bestimmungen für den Kartsport. Aufgrund der großen Mengen an unterschiedlichsten Bestimmungen ist es uns leider nicht möglich, aktuelle Übersetzungen der FIA Karting Texte in deutscher Sprache anzubieten.

Aus Gründen der Rechtssicherheit für alle Betroffenen stellen wir daher in diesem Bereich ausschließlich nur mehr die englischen Originaltexte der Reglements zur Verfügung, welche auch unter https://www.fiakarting.com/page/home abrufbar sind.

Darüber hinaus gelten auch die Nationalen Bestimmungen der AMF.


:

Bei Fragen bzw. eventuellen Übersetzungsschwierigkeiten stehen wir Ihnen weiterhin jederzeit gerne zur Verfügung!